III. Quartal 2018

Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann,

ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.

Matthias Claudius

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten,

Liebe Leser der Mandanteninformation der

ALEMANNIA TREUHAND

Steuerberatungsgesellschaft mbH,

auch im III. Quartal 2018 zeigt sich die deutsche Konjunktur weitgehend solide und dies trotz eines schwachen Welthandels und starker außenwirtschaftlicher Unwägbarkeiten.

Während das produzierende und verarbeitende Gewerbe im III. Quartal eher rückläufig war, befindet sich das Baugewerbe in einer Hochkonjunktur.

Insgesamt nimmt die Erwerbstätigkeit weiter zu und die Arbeitslosigkeit in der Folge damit ab, dies ist auch ein Grund dafür, dass die Nachfrage der Verbraucher kaum nachgelassen hat

und so auch dem Handel ein weiteres Plus beschert. Allerdings sind die tatsächlichen Zahlen hinter den Erwartungen geringfügig zurückgeblieben.

Der vom US-Präsidenten angezettelte Handelskrieg zeigt allerdings Wirkungen für die deutsche Exportindustrie. Hier waren sogar leichte Rückgänge zu verzeichnen.

Trotz Warnungen vieler Fachleute hält Trump an seinem Kurs eisern fest und will offensichtlich das Motto „Amerika First“ um jeden Preis durchsetzen.

Solange er sich hierbei allerdings im Wesentlichen auf China und andere ihm nicht genehme Staaten konzentriert, sollten wir in Europa noch weitgehend ruhig schlafen können.

Zumindest für das Ende des Jahres 2018 dürfte sich in Deutschland die Konjunktur nicht abschwächen, insbesondere auch wegen des bevorstehenden Weihnachtsfestes. Die Verbraucher werden möglicherweise noch stärker zum Aufschwung beitragen.

Die aktuelle Ausgabe unseres ALEMANNIA-Newsletters finden Sie nachfolgend in der Anlage zu dieser E-Mail. Durch die Verlinkung auf unsere Homepage über den >>>mehr>>>-Button stehen

Ihnen alle ausgewählten Artikel jederzeit zur Kenntnisnahme und weiteren Verwendung bereit.

Für Rückfragen diesbezüglich stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Bis zur nächsten Ausgabe der AKTUELLEN THEMEN

Niederlassung Gröditz            Niederlassung Riesa               Niederlassung Senftenberg

Hauptstraße 3                            Hauptstraße 19                        Krankenhausstraße 11a

01609 Gröditz                            01589 Riesa                              01968 Senftenberg

Tel.: 035263/6610                      Tel.: 03525/72460                     Tel.: 03573/679040

Fax: 035263/66133                    Fax: 03525/724618                   Fax: 03573/6790430              

web: www.alemannia-stb.de – e-Mail: kanzlei@alemannia-stb.de

Geschäftsführer:

Steuerberater – vereidigter Buchprüfer Prof. Friedhelm Haaseloop

Steuerberater – vereidigter Buchprüfer Dipl.-Kfm. Karl Laarmann

Steuerberaterin – Fachberater Heilberufebereich (IFU/ISM gGmbH) – Fachberater Gesundheitswesen (IBG/HS Bremerhaven) Daniela Strauß

Steuerberaterin – Fachberater Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) Dipl.-Bw. (BA) Yvonne Hiller

Sitz: Senftenberg Krankenhausstraße 11a, 01968 Senftenberg

Registergericht: AG Cottbus HRB 13154 CB

TOP-Thema

2. Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz    >>> mehr >>>

Das besondere Urteil

Aktentasche des Betriebsprüfers     >>> mehr >>>

Aktuelle Trends

Gesetzesantrag auf Senkung des Zinssatzes für Nachzahlungszinsen     >>> mehr >>>

Einkommensteuer

Abgrenzung einer steuerbegünstigten Entschädigung zu laufendem Arbeitslohn bei Verlust des Arbeitsplatzes    >>>mehr>>>

Anerkennung eines elektronisch geführten Fahrtenbuchs     >>>mehr>>>

An- und Abreisekosten zu auswärtiger Betriebsveranstaltung sind kein geldwerter Vorteil    >>>mehr>>>

Die Übernahme von Beiträgen für angestellte Rechtsanwälte ist Arbeitslohn    >>>mehr>>>

Dienstwagen für Ehegatten mit Minijob   >>>mehr>>>

Entschädigung für entgangene Einnahmen und steuerfreier Schadensersatz     >>>mehr>>>

Gewerblicher Grundstückshandel bei Veräußerung von weniger als vier Objekten     >>>mehr>>>

Kein Sonderausgabenabzug für Studiengebühren an einer privaten (Fach‑)Hochschule     >>>mehr>>>

Kindergeldanspruch eines Gewerbetreibenden bei fiktiver unbeschränkter Steuerpflicht     >>>mehr>>>

Kindergeld bei Unterbrechung der Ausbildung wegen dauerhafter Erkrankung     >>>mehr>>>

Kindergeld: Abgrenzung zwischen einheitlicher (Erst‑)Ausbildung und Weiterbildung     >>>mehr>>>

Kindergeldanspruch verlängert sich nicht wegen Katastrophenschutzdienst    >>>mehr>>>

Nur tatsächlich gezahlte Krankenversicherungsbeiträge sind abziehbar    >>>mehr>>>

Pauschalierung der Einkommensteuer für betriebliche Zuwendungen    >>>mehr>>>

Rentenzahlungen aus einer vor dem 1. Januar 2005 abgeschlossenen, begünstigten privaten Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht   >>>mehr>>>

Steuerabzug für Bauleistungen bei der Installation von Photovoltaikanlagen   >>>mehr>>>

Steuerneutrale Übertragung eines Einzelunternehmens auf eine GmbH nur bei Übertragung aller wesentlichen Betriebsgrundlagen   >>>mehr>>>

Zuschätzungen bei nicht nachvollziehbaren Zahlungseingängen   >>>mehr>>>

Umsatzsteuer

Aufrechnungsrecht des Finanzamts in Bauträgerfällen   >>>mehr>>>

Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Verkauf des Inventars eines Cafés und Neuabschluss des Mietvertrags   >>>mehr>>>

Preisnachlässe eines pharmazeutischen Unternehmens nach dem Arzneimittelrabattgesetz mindern die umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage  >>>mehr>>>

Vorsteuerabzug für Verzicht auf Pachtvertrag trotz steuerfreier Grundstücksveräußerung möglich   >>>mehr>>>

Grunderwerbsteuer

Einheitliches Vertragswerk bei Veräußerung von Grundstücken in einem Reihenhausgebiet   >>>mehr>>>

Verfahrensrecht/Abgabenordnung

Haftung des Geschäftsführers für Steuerschulden der GmbH wegen mangelnder Organisation und Überwachung   >>>mehr>>>

Hinzuschätzung aufgrund einer Quantilsschätzung bei erheblichen formellen Mängeln der Aufzeichnungen der Bareinnahmen   >>>mehr>>>

Nachzahlungszinsen könnten ab 2015 verfassungswidrig hoch sein  >>>mehr>>>

Vereinssatzung muss Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit beinhalten  >>>mehr>>>

Mietrecht

Frist für Betriebskostenabrechnung gilt auch bei fehlender Vereinbarung von Vorauszahlungen   >>>mehr>>>

Keine Schneeräumpflicht des Eigentümers über Grundstücksgrenze hinaus   >>>mehr>>>

Zivilrecht

Verwalter muss Hausgeldansprüche bei Zwangsversteigerung anmelden   >>>mehr>>>

Wohnungseigentümer müssen auch hohe Sanierungskosten tragen   >>>mehr>>>

Arbeitsrecht

Betriebsbedingte Kündigung bei Abbau einer Hierarchieebene  >>>mehr>>>

Geschäftsführer einer GmbH sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig  >>>mehr>>>

Keine Befristung zur Erprobung bei längerer Vorbeschäftigung  >>>mehr>>>