Einkommensteuer

Die entsprechenden Beiträge sind nachstehend aufgelistet:

Abgrenzung einer steuerbegünstigten Entschädigung zu laufendem Arbeitslohn bei Verlust des Arbeitsplatzes >>>mehr>>>

Anerkennung eines elektronisch geführten Fahrtenbuchs   >>>mehr>>>

 An- und Abreisekosten zu auswärtiger Betriebsveranstaltung sind kein geldwerter Vorteil   >>>mehr>>>

Die Übernahme von Beiträgen für angestellte Rechtsanwälte ist Arbeitslohn   >>>mehr>>>

Dienstwagen für Ehegatten mit Minijob   >>>mehr>>>

Entschädigung für entgangene Einnahmen und steuerfreier Schadensersatz   >>>mehr>>>

Gewerblicher Grundstückshandel bei Veräußerung von weniger als vier Objekten   >>>mehr>>>

Kein Sonderausgabenabzug für Studiengebühren an einer privaten (Fach‑)Hochschule    >>>mehr>>>

Kindergeldanspruch eines Gewerbetreibenden bei fiktiver unbeschränkter Steuerpflicht    >>>mehr>>>

Kindergeld bei Unterbrechung der Ausbildung wegen dauerhafter Erkrankung    >>>mehr>>>

Kindergeld: Abgrenzung zwischen einheitlicher (Erst‑)Ausbildung und Weiterbildung   >>>mehr>>>

Kindergeldanspruch verlängert sich nicht wegen Katastrophenschutzdienst   >>>mehr>>>

Nur tatsächlich gezahlte Krankenversicherungsbeiträge sind abziehbar  >>>mehr>>>

Pauschalierung der Einkommensteuer für betriebliche Zuwendungen  >>>mehr>>>

Rentenzahlungen aus einer vor dem 1. Januar 2005 abgeschlossenen, begünstigten privaten Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht   >>>mehr>>>

Steuerabzug für Bauleistungen bei der Installation von Photovoltaikanlagen   >>>mehr>>> 

Steuerneutrale Übertragung eines Einzelunternehmens auf eine GmbH nur bei Übertragung aller wesentlichen Betriebsgrundlagen   >>>mehr>>>

Zuschätzungen bei nicht nachvollziehbaren Zahlungseingängen   >>>mehr>>>